I. Landmarks


2009-2010.  C-Prints.  verschiedene Formate.  
limitierte Edition.


[Konservierung]

Diese Serie steht für den Versuch die Wahrzeichen einer Stadt im vorbei rasen schnell festzuhalten – den Augenblick zu konservieren. Die Konturen verschwimmen und allzu oft bleibt nur ein verwackeltes oder unscharfes Abbild auf dem Speicherchip.

Mehrfachbelichtungen, von ein und dem gleichen Standpunkt aufgenommen, wie beim Neigen des Kopfes, um etwas genauer zu betrachten, werden in einem Bild überlagert und spiegeln somit das kurze und intensive Hinsehen wieder, das sich durch eben diese Überlagerung jedoch sofort wieder in ein abstraktes Gebilde auflöst.


© Christian Ruhm