Optogramme


2011.  C-Prints.  60×90 cm.
Edition von 5 + 2 AP


Optographie – Die Wissenschaft um die Fixierung / das sichtbar machen des letzten Bildes, welches ein Lebewesen vor seinem Tod sieht. Die Optogramm-Serie aus dem Jahr 2011 entstand an einem Nachmittag in Berlins Mitte. Diese Serie ist stark beeinflusst von den gesundheitlichen Problemen unter denen CR zu dieser Zeit litt. „Ich stand an der Strasse und überlegte mir, wie wohl mein Optogramm aussehen würde. (…) Vielleicht würde es genau eine dieser alltäglichen Situationen sein, die dadurch natürlich eine immense Bedeutung für mich erlangen würden … auch, wenn ich davon dann sicher nichts mehr hätte.“


© Christian Ruhm