World_DISorder


2010.  C-Prints.  div. Formate
limitierte Edition


Die Serie World_DISorder – zu deutsch: „Eine Welt in Unordnung“ – markiert 2010 den Ausgangspunkt für die Werkreihe FLÜCHTIGE BLICKE.

Zum ersten Mal kommt hier als Mittel der Abstraktion Bewegung zum Tragen. Sämtliche Bilder entstanden durch bis zu neun Mehrfachbelichtungen. Als Motive dienen bekannte Sehenswürdigkeiten Europäischer Metropolen.


© Christian Ruhm